Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

12.08.16

Bundespolizei deckt immer öfter Welpenschmuggel auf

welpen_polizei

Es werden immer mehr Fälle aufgedeckt – der Welpenschmuggel in Zeiten von Grenzkontrollen nimmt überhand. Das macht auch den Tierheimen in der Region zu schaffen. Ohnehin haben sie oft schon finanzielle und personelle Probleme.

Das Tierheim in Bad Reichenhall ist dieses Jahr kurz davor gewesen, geschlossen zu werden, so Leiterin Gabriele Schwaiger-Weiß im Gespräch mit dem Münchener Merkur. Eine Erbschaft hatte den Tierschutzverein gerettet. Jetzt kommen neue Herausforderungen auf sie zu. Durch die Grenzkontrollen sind mehrere Welpen nach Schmuggelaktionen aufgegriffen worden.

Im Dezember sind in einer Nacht 47 Tiere gekommen, in der folgenden Nacht sogar 170. Sie sind dann in die Quarantänestationen in der Region verteilt worden. Auf Unterstützung von der Regierung brauchen die Tierheime nicht zu warten. Die Kommunen sind dafür verantwortlich, die Tiere unterzubringen und zu pflegen, so ein Sprecher.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann