Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

20.11.15

Bundespolizei bekommt Verstärkung an der Grenze

Polizeiauto Blau

Das ist ein wichtiges Signal bei der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität – mit diesen Worten hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die Verstärkung der Grenzkontrollen durch die Bundespolizei begrüßt. Auch die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land sind von der Maßnahme betroffen.

Die Bundespolizei an der südbayerischen Grenze soll mit sofortiger Wirkung um 150 Beamte verstärkt werden. Die Bayerische Polizei wird gleichzeitig ihre Kontrollen in der Schleierfahndung auch mit Hilfe der Bereitschaftspolizei maximieren - an einigen Stellen auch sehr grenznah, so Herrmann. Ihm ist wichtig, die polizeilichen Kontrollmaßnahmen der Bundespolizei und der Landespolizei im grenznahen Bereich eng zu verzahnen. Nur durch intensive Kooperation und enge Absprachen kann das Kontrollnetz noch engmaschiger geknüpft werden. Bereits vor einigen Tagen ist angekündigt worden, dass die Bundespolizei zwei neue Inspektionen in Freilassing und Kempten bauen will. Die Inspektionen in Rosenheim und Passau sollen personell verstärkt werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann