Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

18.04.16

Bundesplizei zieht Billanz

 

Einmal Gefängnis, einmal Geld eingetrieben: Diese Bilanz zieht die Bundespolizei nach zwei Festnahmen auf der Autobahn bei Piding.

 

Polizeiauto Blau

Bei der Grenzkontrolle ist den Polizisten ein gesuchter Rumäne ins Netz gegangen. Gegen den Mann hat ein Haftbefehl wegen besonders schweren Diebstahls vorgelegen. Der 25-Jährige hat die Geldstrafe von über 2.000 Euro bezahlen können. Damit ist er einem Gefängnisaufenthalt entgangen.

 

Nicht so gut ist es für einen Bulgaren gelaufen. Der Mann ist wegen Betrugs gesucht worden. Er hätte eine Strafe von etwa 3.700 Euro bezahlen sollen. Das Geld hat er nicht aufbringen können. Die nächsten 90 Tage wird er deshalb im Gefängnis verbringen.

 

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann