Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

28.05.15

Brand in Schneizlreuth - Besitzer drohen Konsequenzen

Brand_Schneizlreuth

Am Wochenende sind sechs Menschen bei einem Brand in Schneizlreuth ins Leben gekommen – nun kann das ernsthafte Konsequenzen für den Betreiber haben.

Das zerstörte Bauernhaus hat offenbar keine Genehmigung zur Unterbringung von Gästen gehabt. Das berichtet heimatzeitung.de. Wie das Blatt aus zuverlässiger Quelle erfahren haben soll, hat es von Seiten des Landratsamtes keine Genehmigung gegeben. Im dem 800 Jahre alten Bauernhaus, dass zu einem Gästehaus umfunktioniert worden ist, durften also gar keine Gäste untergebracht werden.

Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat zum aktuellen Stand der Ermittlungen nichts gesagt. Allerdings hat sie gegenüber der Heimatzeitung bestätigt, dass die Genehmigung Gegenstand der Ermittlungen ist. Das sei laut der Staatsanwaltschaft ein „schwieriges Rechtsgebiet“. Außerdem geht aus Unterlagen des Denkmalschutzamtes hervor, dass das Bauernhaus eigentlich gar nicht als Herberge vorgesehen gewesen ist. In den Akten steht ausschließlich „Wohngebäude für eine Familie“.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann