Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

07.10.15

Bahnübergang Wappachweg sorgt für Diskussionen

bahnübergang_ampel

Seit über 20 Jahren ist er allen Beteiligten ein Dorn im Auge – der Bahnübergang Wappachweg zwischen Bayerisch Gmain und Bad Reichenhall. Die Deutsche Bahn und die Kommunen finden seitdem keine Lösung. Eine Verlegung des Bahnübergangs am Wappachweg ist am Nein des Bayerisch Gmainer Gemeinderats gescheitert.

Zurzeit wird der Bahnübergang gar nicht gesichert – werder durch eine Ampel, noch durch Schranken. Der Bahnübergang verläuft direkt neben der B20. So kann sich auch ab und an eine gefährliche Situation im Straßenverkehr auftun. Auch die kurvige Strecke macht zum Beispiel Lkw-Fahrern zu schaffen. Das Eisenbahnbundesamt will deshalb den Bahnübergang komplett schließen. Der Verkehr soll über demnach über eine Verbindungsstraße umgeleitet werden. Die muss aber erst noch gebaut werden.

Mittlerweile gibt es neun verschiedenen Lösungen, wie das Problem gelöst werden könnte. Die Beteiligten kommen aber nicht auf einen grünen Zweig. Falls das weiterhin so bleibt, wird wohl eine Schrankenanlage gebaut werden müssen, heißt es von Seiten der Deutschen Bahn. Das würde den Verkehr auf der B20 zwischen Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain erheblich einschränken.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann