Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

26.05.16

B21 muss halbseitig gesperrt werden

strassensperre-symbolbild-2

Der Verkehr zwischen Unterjettenberg und Bad Reichenhall soll sicherer werden. Deshalb ist im vergangenen Jahr eine Schutzgalerie fertiggestellt worden. Jetzt müssen noch Steinschlagschutzzäune errichtet werden. Auf Grund der Arbeiten kann die B21 in diesem Bereich ab Montag nur halbseitig befahren werden. Das hat das Staatliche Bauamt Traunstein heute bekannt gegeben.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich 17. Juni. Der Verkehr wird in diesem Bereich durch eine Ampel geregelt. Außerdem ist eine kurze Vollsperre der Straße für das Einheben bzw. das Einfliegen der Zaunanlagen selbst geplant. Diese dauert in etwa vier bis fünf Stunden. Der genaue Zeitpunkt für diese Arbeiten richtet sich nach dem Baufortschritt und der Witterung. Wann es Zeit für die Vollsperrung ist, kann also nicht nicht mit Sicherheit gesagt werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann