Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

06.09.15

9.500 Flüchtlinge am Salzburger Bahnhof

kinder-symbolfoto

Update 11 Uhr:

Der Flüchtlingsstrom von Salzburg in Richtung München ist auch am Vormittag weitergegangen. Drei Züge mit über 1.200 Flüchtlingen sind am Hauptbahnhof Salzburg in Richtung München durchgefahren.

Von gestern bis heute Morgen sind etwa 9.500 Menschen von Ungarn aus in Richtung Landeshauptstadt gefahren. ÖBB, Caritas und Rotes Kreuz haben sich um die aus überwiegend Syrien stammenden Flüchtlinge in Salzburg soweit wie möglich mit Essen und Trinken gekümmert. In München werden die Asylbewerber zunächst registriert und in Erstaufnahmeeinrichtungen gebracht und später auf ganz Deutschland verteilt.

Erstmeldung:

Es ist eine der größten Flüchtlingswellen nach dem zweiten Weltkrieg gewesen – in der vergangenen Nacht haben rund 9.500 Flüchtlinge den Salzburger Hauptbahnhof passiert.ÖBB, Caritas und Rotes Kreuz haben sich um die aus überwiegend Syrien stammenden Flüchtlinge gekümmert.

Sie sind über Ungarn und Österreich nach München gekommen. Dort werden sie in Unterkünfte gebracht und dann in ganz Deutschland verteilt.

Laut Stadt Salzburg hat am morgen ein weiterer Zug mit 700 Flüchtlingen Wien in Richtung Salzburg verlassen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann