Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

21.04.16

500 Jahre Reinheitsgebot

bier-reinheitsgebot-symbolbild

"Hopfen und Malz, Gott erhalt's" - den Spruch bekommt ein bayerisches Kind schon mit in die Wiege gelegt. Schließlich muss sich jeder bayerische Bürger doch wenigstens ein bisschen mit dem Nationalgetränk auskennen, oder? Aber was wäre das Bier ohne das Eine...

Ganz Bayern, wenn nicht sogar ganz Deutschland, feiert am Samstag nämlich den 500. Geburtstag des Reinheitsgebots. Das bayerische Bier ist weltbekannt und das hat es wohl dem Reinheitsgebot zu verdanken.

Außer dem Hopfen und dem Malz gehören noch Wasser und Hefe ins Bier. Und das ist tatsächlich gesetzlich so geregelt. Das Reinheitsgebot heißt nämlich nicht nur so, es ist tatsächlich ein deutscher Rechtsgrundsatz. Jeder Brauer, der das missachtet, der darf seinem Bier nicht mehr den Titel "Deutsches Bier" geben...

1516 ist das bayerische Reinheitsgebot in Ingolstadt erlassen worden. Den Namen trägt es aber erst seit 1918. Da hat es der bayerischen Landtagsabgeordneten Hans Rauch so genannt.

Und auch die Stadt Bad Reichenhall feiert das. Aber nicht erst am Samstag, sondern schon heute. Im Gasthaus Bürgerbräu hält der Diplom-Brauingenieur Jörg Dycka dazu einen Vortrag. Da können Sie dann ab 18.30 Uhr alles Wissenswerte rund ums Reinheitsgebot erfahren.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann