Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

08.11.18

100.000 Euro Kosten wegen Untersberg-Latschenbrand

Latschenbrand
Zwei Tage hat es gebrannt - mittlerweile ist gelöscht
© Bayernwelle

Salzburg. Und wie so oft geht es jetzt auch in Salzburg ums Geld. Wer zahlt den Löscheinsatz auf dem Untersberg?

Rund 30 Flugstunden, 200.000 Liter Wasser – insgesamt geht es um 100.000 Euro Einsatzkosten, die bezahlt werden müssen. Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz, Bundesheer und Bergrettung waren eineinhalb Tage am Untersberg beschäftigt. Der Untersbergbahn werden die Kosten allerdings nicht verrechnet, so die Salzburger Behörden gegenüber dem ORF. Weder Bundesheer, noch Bergrettung, Hubschraubereinsatzkräfte oder Feuerwehr stellen der Bergbahn die Kosten in Rechnung. Aller Wahrscheinlichkeit nach übernehmen deshalb Bund und Land die Einsatzkosten.

Von Montagvormittag bis Dienstagnachmittag waren rund 100 Einsatzkräfte beschäftigt ein brennendes, rauchendes und glimmendes Latschenfeld auf der Salzburger Untersbergseite abzulöschen. Bei Revisionsarbeiten an der Untersbergbahn ist offenbar ein Funke gesprungen, der das Feuer entzündet hat.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann