Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

07.12.17

Explosive Packerl auch in der Region unterwegs?

pakete
Der Paketdienstleister DHL wird seit einiger
Zeit erpresst. Deshalb warnt die Polizei auch
Menschen in der Region: Bei fragwürdigen
Paketen ist Vorsicht geboten!
(c) pixabay 

 

Update: Donnerstag, 10:00 Uhr

Der ersten beiden verdächtigen DHL-Pakete in der Region sind schon gemeldet worden.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd im BW-Interview sagt, haben die Experten aber schnell Entwarnung geben können. Das aber nur im Fall dieser beiden Päckchen. Die Bürger sollen weiterhin die Augen nach möglichen explosiven DHL-Paketen offenhalten

 

Erstmeldung: Donnerstag, 8:00 Uhr

Tägliche fahren zig DHL-Transporter durch den Chiemgau und das Berchtesgadener Land und liefern Pakete aus.

Die Polizei warnt noch einmal bundesweit vor möglichen explosiven Päckchen. "Also generell sagt die Polizei: Beim kleinsten Verdacht erstmal Finger davon lassen und sich in Sicherheit bringen! Verdächtige Pakete erkennen wir Laien zum Beispiel daran, dass sie keinen Absender haben. Zeitgleich steht dann auf dem Paket auch noch persönlich oder privat. Andere Hinweise könnten Flecken oder herausragende Drähte oder viel zu viel Klebeband auf dem Paket sein. Auch eine falsche Adresse oder jede Menge Briefmarken  sind ein Hinweis."

Seit einiger Zeit wird der Paketdienstleister DHL erpresst. Eine Sonderkommission aus 50 Polizeibeamten fahndet nach ihm.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann