Kostenlose
Sender-Hotline
0800 777 333 2Starke Region, Starkes Radio
ANZEIGE

13.11.17

Keine Ruhe für Wohnbaugenossenschaft Haidforst in Traunstein

 

Wahl
Angeblich sollen bei der diesjährigen
Mitgliederversammlung in Traunstein
Wahlen manipuliert worden sein.
Es ging um die Entlastung des Vorstands.
Symbolbild

Die Gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft Haidforst in Traunstein kommt nicht zur Ruhe. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung sollen Wahlen manipuliert worden sein.

Das berichtet heimatzeitung.de und beruft sich auf Mitglieder des größten Wohnungsanbieters in der Stadt Traunstein. Die Vorwürfe sind nicht ohne. Bei der Entlastung des Vorstands sollen die meist älteren Genossenschafts-Mitglieder beeinflusst worden sein. Laut dem Bericht soll ein Vorstandsmitglied von Tisch zu Tisch gegangen sein und den Anwesenden gezeigt haben, wo sie ihr Kreuz zu machen haben.

Der Vorstand ist schließlich mit 115 Ja-Stimmen bei 76-Nein-Stimmen entlastet worden. Die Entlastung des Aufsichtsrates ist ähnlich ausgefallen. Ob die Wahl angefochten wird, steht noch nicht fest. Einige Mitglieder lassen den Vorgang offenbar prüfen. Die Wohnbaugenossenschaft Haidforst ist in den vergangenen Monaten immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Die Rede ist von alten Wohnungen, die verrottet lassen werden. Außerdem von häufigen Geschäftsführer-Wechseln und einer Kündigungswelle.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann