Kostenlose
Sender-Hotline
0800 777 333 2Starke Region, Starkes Radio
ANZEIGE

16.01.17

Gibt es Sommereis in Inzell?

eisschnelllauf_inzell
Vorgesehen ist eine Vereisung des
Eishokey-Feldes (Symbolbild)

In diesem Jahr wird es in der Inzeller Max Aicher Arena kein „Sommereis“ geben –  Berlin ist an der Reihe.

Mit dieser Angelegenheit beschäftigt sich heute der Gemeinderat in Inzell. Geplant ist eine Alternative in der Arena anzubieten.

Vorgesehen ist eine Vereisung des Eishockey-Feldes. Dort könnte neben Eishockey dann auch Short-Track angeboten werden. Auf keinem Fall wird es Eis auf der 400-Meterbahn geben. Inzell will nicht in Konkurrenz zu Berlin stehen, heißt es seitens der Verantwortlichen der Max Aicher Arena.

In den vergangenen Jahren ist das „Sommereis“ ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor in der Gemeinde gewesen. Sämtliche europäische Spitzennationen sind im Juli nach Inzell gekommen.

Das hat für volle Hotels und Gästehäuser sowie gute Umsätze in den Geschäften gesorgt. Der Gemeinderat will heute entscheiden, ob es das „Sommereis“ in abgespeckter Form geben wird.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann