Kostenlose
Sender-Hotline
0800 777 333 2Starke Region, Starkes Radio
ANZEIGE

17.07.17

Chiemsee Summer in Übersee setzt weiter auf Umweltschutz

chiemsee_summer_frank_embacher
In vier Wochen gehts wieder los mit dem
Chiemsee Summer in Übersee. Dabei soll
auch das Umweltschutz-Konzept wieder
greifen. (c) Frank Embacher

Noch ist es ein Monat bis zum großen Festival den Chiemsee-Summer in Übersee – langsam beginnen die letzten Vorbereitungen für das Spektakel.

Im Mittelpunkt des Festivals steht wieder die Nachhaltigkeit, sprich der Umweltschutz. Jedes Jahr setzen sich die Veranstalter das Ziel, die Müllmengen weiter zu reduzieren. In diesem Zusammenhang soll auch das Wertstoff- und Lebensmittelbewusstsein bei den Besuchern weiter geschärft werden.

Deswegen arbeitet der Chiemsee-Summer auch in diesem Jahr wieder mit dem Ökomodell Achental zusammen. Auch der Shuttleverkehr ist erweitert worden. Bis nach Reit im Winkl, Kössen und Kitzbühl wird dieser angeboten. Die Bäuerinnen aus Übersee werden auf dem Festival-Gelände auch wieder regionale Produkte Anbieten.

Der Strom kommt mit Energie aus 100 Prozent Wasserkraft. Übrig gebliebene Lebensmittel zum Beispiel aus Konserven können abgegeben werden. Diese kommen der Chiemseer Tafel zugute.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann