Kostenlose
Sender-Hotline
0800 777 333 2Starke Region, Starkes Radio
ANZEIGE

17.07.17

Aufatmen in Trostberg nach Brand in Papierfabrik

feuerwehr-einsatz
Nach Brand bei Hamburger Rieger in
Trostberg großes Lob für die Feuerwehren
und Mitarbeiter (Symbolbild)

Der Werksleiter der Trostberger Papierfabrik Hamburger Rieger, Georg Voit ist froh, dass der gestrige Brand auf dem Werksgelände relativ glimpflich verlaufen ist.

Im Gespräch mit Heimatzeitung.de hat er vor allem das schnelle und professionelle Eingreifen der Feuerwehren gelobt. Auch die Mitarbeiter haben gut reagiert und sofort die werkseigene Löschkanone aktiviert. Diese ist bereits bei einem Brand im Februar diesen Jahres eingesetzt worden.

Der gestrige Zwischenfall wird aber als wesentlich brenzliger eingestuft. 20 große Papierpressballen sind im Außenbereich einer Halle in Brand geraten. Laut dem Werksleiter liegt der Schaden unter der von der Polizei angesetzten 50.000 Euro.

Als Brandursache wird Selbstentzündung angenommen. Insgesamt sind gestern über 80 Feuerwehrler aus der ganzen Umgebung im Einsatz gewesen. Zunächst sind die Trostberger aufgefordert worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann