Kostenlose
Sender-Hotline
0800 777 333 2Starke Region, Starkes Radio
ANZEIGE

19.06.17

Beziehungs-Aus zwischen Großbritannien und der EU 

Brexit
Der Brexit: Eine Lose-Lose-Situation
für Großbritannien?
(Bild: Pixabay)

„Wir haben uns im Guten getrennt“ – oft gehört, aber vermutlich noch nie geglaubt. Denn wie soll man sich nach einer jahrelangen gemeinsamen Vergangenheit denn tatsächlich im Guten trennen? Einer bleibt für gewöhnlich immer auf der Strecke. Wer das im Fall des Beziehungs-Aus von Großbritannien und der Europäischen Union sein wird?

Momentan zeigen sich die Briten in ihrem Trennungsentschluss noch souverän – doch werden sie es auch noch sein, wenn sie die möglichen Auswirkungen zu spüren bekommen?

Aus finanzieller Sicht wird Großbritannien wohl verlieren – die EU fordert Nachzahlungen in Milliarden-Höhe. Sollten die Briten den Zugang zum EU-Binnenmarkt verlieren, wird sich dies ebenso auf die finanzielle Lage Großbritanniens deutlich auswirken.

Es stellt sich ebenso die Frage – wie geht es mit den gemeinsamen „Kindern“ von EU und Großbritannien weiter? Die Schotten gaben dazu schon ihr Statement ab – im Fall der Fälle möchten sie lieber Teil der EU bleiben.

Die Europäische Union ist nun primär damit beschäftigt seine restlichen Mitglieder bei Stange zu halten. Großbritannien hingegen streckt seine Fühler auf dem Beziehungsmarkt schon wieder aus – Premier Theresa May hat bereits die Vereinigten Staaten und somit Donald Trump im Visier.

Wie nun die genauen Konditionen des Brexit aussehen werden, das wird sich wohl in naher Zukunft zeigen – ab heute beginnen die offiziellen Verhandlungen des Brexit.

Angelina Kwoczalla, BW-Redaktion

Der Brexit - was war da nochmal genau los?

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann