Kostenlose
Sender-Hotline
0800 777 333 2Starke Region, Starkes Radio
ANZEIGE

16.06.17

Altkanzler Helmut Kohl ist tot

Helmut Kohl tot
So behalten wir Helmut Kohl in
Erinnerung: als tatkräftigen
Bundeskanzler
(Foto: commons.wikimedia.org)

Er gilt als der "Kanzler der Deutschen Einheit": sechzehn Jahre lang war Helmut Kohl deutscher Bundeskanzler. Wie die CDU heute bestätigt hat, ist der Altkanzler jetzt im Alter von 87 Jahren verstorben.

Im Jahr 1930 wurde Helmut Kohl in Rheinland-Pfalz geboren. Dort war er auch sieben Jahre lang Ministerpräsident (von 1969 bis 76). Er wurde Bundesvorsitzender der CDU und einer der wichtigsten Köpfe der Opposition in der Kanzlerzeit von Helmut Schmidt. Diesen löste er 1982 als Bundeskanzler ab - durch das erste "Konstruktive Misstrauensvotum" der deutschen Geschichte. Mit seinem Außenminister Genscher war Kohl maßgeblich für die Deutsche Wiedervereinigung verantwortlich. 1998 wurde er als Bundeskanzler "abgewählt".  Danach stolperte er über eine CDU-Parteispendenaffäre. Es wurde ruhig um Helmut Kohl.

Zuletzt ging es gesundheitlich mit Kohl immer weiter bergab. 2008 erlitt er ein Schädel-Hirn-Trauma. Seither saß er im Rollstuhl und konnte kaum noch sprechen. Nur ganz selten trat er noch öffentlich auf. Nun ist Helmut Kohl im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen verstorben. E

 

Reaktionen auf den Tod von Helmut Kohl:

Angela Merkel (Bundeskanzlerin):  "Helmut Kohl ist zu einem Glücksfall für uns Deutsche geworden."

CSU (via Facebook):  "Wir trauern um einen deutschen Patrioten, einen leidenschaftliche Europäer und einen großen Visionär."

Sigmar Gabriel (Bundesaußenminister):  "Er war ein großer Staatsmann, ein großer deutscher Politiker, der sehr viel dafür getan hat, dass nicht nur die deutsche Einheit gekommen ist, sondern auch, dass Europa zusammengewachsen ist."

Michael Müller (Regierender Bürgermeister Berlin):  "Die Berlinerinnen und Berliner werden nie den Anteil vergessen, den Helmut Kohl an der friedlichen Wiedervereinigung und damit letztlich auch an der Einheit Berlins hatte."

Claudia Roth (Bundestags-Vizepräsidentin):  "Was Europa angeht, da war Helmut Kohl wirklich historisch. In Fragen der europäischen Integration war er ein wichtiger und weitsichtiger Mann."

Jean-Claude Juncker  (EU-Kommissions-Chef):  "Er war mein Förderer. Ein lieber Mensch, der hineinhören konnte in das Leben anderer - der auch mal ohne partei-politische Brille in die Welt schaute, der viel Humor hatte."

George Bush / Vater  (ehemaliger US-Präsident):  "Er ist der Mann, den ich als eine der größten Führungsfiguren im Nachkriegs-Europa ansehe."

 

                                                                            Markus Gollinger - Bayernwelle-Redaktion



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann