back_jpg, preload
banner


Banner












 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


S T A R T S E I T E

Die Entscheidung ist gefallen - Sie haben Ihren Lieblingshit von Westernhagen gewählt. Vergangene Woche haben wir Ihnen die 5 Hits mit den meisten Stimmen gespielt - hier noch mal das Ergebnis zum nachlesen und nachhören. >> hier

Marius Müller-Westernhagen ist mittlerweile 65 und gehört zu den deutschen Künstlern - der extrem viele unterschiedliche Bilder und Facetten hat. Genauso abwechslungsreich klingt seine Musik. Seine zehn erfolgreichsten Songs stellen wir Ihnen in dieser Woche zur Auswahl. Klicken und hören Sie sich rein und entscheiden Sie sich dann - für Ihren ganz persönlichen Lieblingskulthit >> hier


Arbeitsmarkt im September solide

Die Agentur für Arbeit Traunstein verzeichnet im September eine solide Arbeitslosenquote nach der Ferienzeit. Insgesamt 4.157 Menschen sind in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land arbeitslos gemeldet. Damit liegt die Quote im Landkreis Traunstein wie im Vormonat bei 2,7 Prozent, das entspricht 2.453  >> mehr...
trennlinie

Freilassing soll attraktiver werden

Freilassings Innenstadt soll attraktiver werden. Das ist auf der gestrigen Stadtratssitzung klar geworden. Dafür wird aber nicht wie von der FWG-Heimatliste vorgeschlagen eine Arbeitsgruppe gegründet. Viel mehr will die Stadt gemeinsam mit Händlern und Bürgern ein ganzheitliches Konzept entwickeln.   >> mehr...
trennlinie

Immer freitags verlosen wir ein leckers Weisswurstfrühstück für bis zu 25 Personen. Schmackhafte Weißwürste der Metzgerei Magg, Brezen, Senf und dazu ein süffiges Weißbier von Schwendl. Am 26. September waren wir in Berchtesgaden: wir überraschten die Belegschaft vom Toyota Autohaus Eppich. Christl Springl hatte eine Bewerbung ausgefüllt - und ihre Bewerbung ist gezogen worden.

Fotos vom letzten Weißwurstfrühstück bei Toyota Eppich in Berchtesgaden    >> hier

>> zur Weißwurstaktion und Bewerbung

Die Gäste unserer Sendung am Donnerstag sind: Die Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Kreisklinik Berchtesgaden, Dr. Thomas Kanig und Dr. Lutz Kistenmacher sowie der leitende Physiotherapeut der Kreisklinik Berchtesgaden, Karl Herrmann


Übergriffe auf Asylbewerber: Wachmänner in Siegsdorf wurden überprüft

In der Asylbewerberunterkunft bei Siegsdorf gibt es keinerlei Fälle von Misshandlungen durch Wachleute. Das betonte der Pressesprecher der Regierung von Oberbayern Florian Schlämmer auf Anfrage der Bayernwelle. Die Regierung überprüft ihr Wachpersonal bereits im Vorfeld intensiv. Die Sicherheitskr&a  >> mehr...
trennlinie

CHG "auf den Roboter" gekommen

Das Chiemgau Gymnasium Traunstein gehört ab sofort zu den am modernsten ausgestatteten Gymnasien Deutschlands. Gestern Nachmittag bekam die Schule einen sogenannten NAO-Roboter überreicht. Es handelt sich dabei um eine Dauerleihgabe der Firma Heidenhain aus Traunreut. Der humanoide Roboter verfügt ü  >> mehr...
trennlinie

Familienangehörige, gute Freunde und treue Fans nahmen in Grünwald bei München Abschied von Joachim Fuchsberger. Die letzte Ehre erwiesen dem verstorbenen Schauspieler; Showmaster und Entertainer unter anderem Uschi Glas, Thomas Bach, Ralf Siegel, Christian Ude, Dieter Reiter und Frank Elstner. Max Greger und Willy Astor spielten die letzten Melodien für Blacky. Moderiert wurde der feierliche Abschied von Nina Ruge.

Zum zweiten Mal nach 2013 fand am vergangenen Wochenende der historische „Internationale Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden“ satt. Besucher von jung bis alt versammelten sich um Fahrzeuge, Benzin und Dezibel der Boliden zu genießen. Ein prominenter Starter war Walter Röhrl, der am Samstag sogar Dr. Peter Ramsauer auf eine unvergessliche Fahrt in einem Porsche 718 W-RS Spyder mitnahm. Und wenn man Walter Röhrl kennt, ....es war keine Kaffeefahrt.

Informieren, anschauen und ausprobieren... Am Tag der Mobiltät am Bad Reichenhaller Rathausplatz konnten sich viele interessierte Besucher über die Elektromobilität informieren. Viele Fahrzeuge standen für eine Probefahrt bereit. Wir sendeten 2 Stunden live von der Veranstaltung am Samstag.  >> zu den Fotos



Dankesbrief von Sarah  >> hier


 


Verkehr
Blitzer
Wetter

















   Bayernwelle Umfrage

Ab sofort können wir Bayern uns noch intensiver zu unserem Freistaat bekennen. Es gibt nämlich neben der normalen Internet-Domain ".de" ab sofort auch ".bayern". Die kann jeder beantragen, der möchte. Könnten SIE sich das persönlich oder für Ihre Firma auch vorstellen?