back_jpg, preload

Banner

















 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


S T A R T S E I T E

Es ist wieder soweit. Ein neues Schnäppchen wartet in unserem Bayernwelle Schnäppchenshop auf Sie. Sichern Sie sich gleich einen von 50 Gutscheinen für das Kulinarium in Traunreut,  im Wert von 50,- Euro, Sie bezahlen bei uns aber nur 25,- Euro dafür. Also schnell zugreifen,..wenn weg, dann weg !  >> zu den Gutscheinen


Traunstein feiert Jubiläum der Städtepartnerschaft

In einer Feierstunde wird heute im Traunsteiner Rathaus das 20jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Haywards Heath begangen. Eingeladen sind auch Vertreter der drei anderen Partnerstädte von Traunstein, Gap, Pinerolo und Wesseling. Als Gast der englischen Partnerstadt begrüßt Oberbü  >> mehr...
trennlinie

Ostermarsch mit hunderten Teilnehmern

Ein paar hundert Teilnehmer werden heute zum Ostermarsch in Traunstein erwartet. Die zentrale Kundgebung geht um 11 Uhr am Stadtplatz über die Bühne. Zentrale Themen sind 100 Jahre 1. Weltkrieg und 75 Jahre 2. Weltkrieg sowie 15 Jahre Kriegseinsätze der Bundeswehr. Eine Reihe von Rednern aus den Bereiche  >> mehr...
trennlinie


Der Winter ist ja nun vorbei. Eigentlich. ABER: zumindest in höheren Lagen liegt noch immer genug Schnee zum Skifahren oder Snowboarden. Und dieses „Frühjahrs-Skifahren“ erfreut sich durchaus großer Beliebtheit. Unser Bayernwelle-Wetterexperte Christian König hat den Frühjahrs-Skilauf in Obergurgl im Ötztal (also in Tirol) getestet. Seine Tipps und  Eindrücke sehen Sie in den beiden Videos die er uns mitgebracht hat:       


Lawinenabgang am Kehlstein - Lawinengefahr immer noch vorhanden

Nach einem Lawinenabgang gestern am Kehlstein in Berchtesgaden bitten Lawinen-Experten um Vorsicht. Laut Lawinenwarndienst Bayern ist die Lawinengefahr in den Berchtesgadener und Chiemgauer Bergen immer noch mäßig: sie wird derzeit mit Warnstufe 2 von 5 angegeben. Gerade bei starker Sonneneinstrahlung und Er  >> mehr...
[ Alles Infos zur aktuellen Lawinenlage finden Sie hier: ]

trennlinie

Hilfsaktion für Bauern aus Marktschellenberg

Der Bund Naturschutz im Berchtesgadener Land hat eine Hilfsaktion für einen Schafbauern in Not gestartet. Es geht um Karl Kaps. Seit 30 Jahren bewirtschaftet er den Rossboden in Marktschellenberg. Nun wurde sein Pachtvertrag aber gekündigt: ein Berliner Architekt möchte auf diesem Grundstück bauen.   >> mehr...
[ Alle Infos zu Karl Kaps finden Sie hier: ]

trennlinie

"Tag der offenen Tür" hieß es im Kreisklinikum Berchtesgaden. Was steckt in einem mordenen Klinikum, wie wird gearbeitet, was ist der letzte Stand der Medizin? Das alles konnten die Besucher im Klinikum Berchtesgaden erfahren. Fachärzte klärten auf und gewährten interessante Einblicke. Bayernwelle sendete live von 10 bis 12 Uhr.

Die Gemeinde Eggstätt hat den "Bayernwelle Puzzle Day 2014" gewonnen. Die fünf Kandidatinnen aus Eggstätt benötigten knapp eine Stunde und 50 Minuten, um das 1.000teilige Bayernwelle-Puzzle zusammenzusetzen. Als Lohn gibt es 4.000 Euro für einen sozialen Zweck in ihrer Gemeinde. Platz zwei und damit 2.000 Euro gingen an Waging. Die Vorjahressieger aus Nussdorf belegten Platz drei. Sie durften sich ebenso über 1.000 Euro freuen wie Grabenstätt und Traunreut auf den Plätzen vier und fünf.  >> Fotos

In Teisendorf ging in der Wieninger Panzerhalle wieder die legandäre XXL Bügelparty über die Bühne. Tausende junge Party-People feierten und tanzten bis in die Nacht hinein.





„WETTER-WIRKUNGEN AUF DEN MENSCHEN?“ Für eine Forschungsstudie suchen wir AB SOFORT: Menschen jeden Alters, die sich aus eigener Erfahrung entweder als besonders WETTERFÜHLIG oder WETTER-UNEMPFINDLICH bezeichnen! Bei Interesse und für Details melden Sie sich bitte hier an: www.wetterfuehligkeit.eu oder telefonisch unter: 0175-2407553 Ansprechpartner: Agentur Wetter-Klima-Umwelt - Vielen Dank!

 


Verkehr
Blitzer
Wetter

















   Bayernwelle Umfrage

Umfragen haben es gezeigt: immer weniger Deutsche wissen noch, was wir an den Kar- und Ostertagen überhaupt feiern. Wie sieht es mit Ihnen aus?
 



Dachstein
90
 cm
Fieberbrunn
80
 cm
Filzmoos
110
 cm
Götschen
-
 cm
Grossarl
130
 cm
Lofer
-
 cm
Saalbach
35
 cm
St. Johann
80
 cm
O
Steinplatte
-
 cm
Werfenweng
50
 cm
Zauchensee
135
 cm