back_jpg, preload

Banner









 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


S T A R T S E I T E




Sie hatten die Wahl. Aus den besten Songs von Trio und Stephan Remmler konnten Sie vergangene Woche Ihren Lieblingshit wählen. In unserer Serie "Der deutsche Kulthit" spielen wir diese Woche (bis Freitag 27.Februar) die fünf Hits mit den meisten Stimmen im Countdown. Viel Spaß beim Reinhören und vielen Dank fürs Mitmachen. Wenn Sie auf den Banner klicken, kommen Sie direkt zum Abstimmungsergebnis.



Jetzt streiken auch die Straßenmeistereien

Gut, dass es heute nicht schneit - denn die Straßenmeistereien in der Region streiken. Sie beteiligen an den Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi. Sie hat im Zuge des Tarifstreits im öffentlichen Dienst zu den Streiks aufgerufen. Mit dabei sind die Autobahnmeisterei Siegsdorf, die Straßenmeistereien Tra  >> mehr...
trennlinie

Startschuss der Special Olympics Inzell

Die nationalen Special Olympics in Inzell sollen auch in diesem Jahr wieder ein großes Spektakel für geistig behinderte Menschen werden - ab heute wird's ernst. 800 Athleten gehen an den Start. Sie messen sich in verschiedenen Wintersportarten. Unter dem Motto "Gemeinsam stark" wollen die Spor  >> mehr...
trennlinie

Liebe Bayernwelle-Hörer, - in den kommenden Wochen werden wieder Funkanalysen durchgeführt. Dafür werden auch Personen in unserer Region angerufen und über ihr Medienverhalten befragt. Bitte nehmen Sie sich die paar Minuten Zeit und unterstützen Sie die Funkanalyse. Es ist völlig kostenlos und anonym, und zugleich wichtig für uns, um Ihnen auch weiterhin den bestmöglichen Radioservice bieten zu können. Vielen Dank


Runder Geburtstag der Rupertustherme steht bevor

Die Rupertustherme Bad Reichenhall feiert runden Geburtstag! Die Freien Wähler feiern mit - und zwar bei ihrem Stammtisch. Anlässlich des anstehenden 10. Geburtstages der Rupertustherme hält Geschäftsführer Dirk Sasse dort einen Vortrag. Thema ist die wirtschaftliche und touristische Bedeutung   >> mehr...
trennlinie

Traunreut hat entschieden

Traunreut hat seine endgültige Entscheidung getroffen - Das Freibad bleibt von Mai bis Ende Juli geschlossen. Gestern haben die Traunreuter entscheiden können, ob das Franz-Haberlander-Freibad während der Sanierungsarbeiten im Sommer geöffnet haben soll, oder nicht. Die Wahlbeteiligung beim Bür  >> mehr...
trennlinie

Mehr als 400 geladene Gäste waren am Freitag beim traditionellen Wirtschaftsempfang des Gewerbeverbandes Traunstein und Umgebung, in Bad Adelholzen. Gastredner war heuer Staatsministerin Ilse Aigner. In ihren Ausführungen ging sie unter anderem auf die Themen Entschuldung, Verbesserung der Infrastruktur, Länderfinanzausgleich, Mindestlohn, Energiewende und Erbschaftssteuer für Mittelständische Betriebe ein.

Bayernwelle Moderator  und Profi  - Koch Neno Bini brachte an diesem Wochenende mediterranes Flair in die Jobst Wohnwelt in Traunreut. Das Thema war: "Auszüge aus der Toskanischen  Küche". Den Gästen hat´s geschmeckt, denn es blieb nichts übrig. Wenn Sie mehr über die Toskanische Küche und den Lebensstil erfahren wollen, dann schauen Sie sich doch einfach mal den Bayernwelle Reisetipp an, unter:www..facebook.com/toscanet1

Beim Starkbierfest des Hofbräuhauses Traunstein sind die Lokal-Politiker aufs Korn genommen worden. Willy Schwenkmeier trat bei der Starkbierrede wie gewohnt als Petrus auf, allerdings brachte er dieses Jahr Verstärkung mit: Die griechische Göttin Athene, gespielt von Christa Fuchs. Beide wollten sich die Zustände im Traunsteiner Rathaus anschauen, dort trafen sie auf den Beamten alias Franz-Josef Fuchs. Oberbürgermeister Christian Kegel nahm das erste Derblecken seiner Karriere mit Humor. Den Orden für „Nix und wieder nix“ bekam der Alt-Oberbürgermeister Fritz Stahl, für seine Beratertätigkeit bei Christian Kegel. Außerdem spielte die Traunsteiner Stadtmusik und für viele Lacher unter den rund 250 Gästen sorgte auch der Auftritt von den Primatonnen Bettina von Haken und Edeltraud Rey.

Das Anzapfen überließ Bräu Maximilian Sailer dem Landrat Siegi Walch.

Jede Tasse ist einzigartig, jede Klasse ist individuell. Schülerinnen und Schüler aus zweiten und dritten Klassen im Chiemgau, im Rupertiwinkel und im Berchtesgadener Land lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Sie bemalen ganz nach ihren Vorstellungen eine Bayernwelle Kaffeetasse. Diese einzigartigen Kaffeetassen können Bayernwelle Hörer dann gewinnen.

Zuletzt gab es eine Tasse von der Grundschule Bayerisch Gmain zu gewinnen   >> Fotos

Dazu brauchen Sie nur einen Begriff erraten, den Ihnen Schüler aus unserer Region immer mittwochs (ab 07.10 Uhr) bei uns im Programm vorstellen.  >> zur Klasse Tasse Aktion

Schwitzen wie im alten Rom. Die RupertusTherme in Bad Reichehall ist um eine Attraktion reicher. Das neue AlpenSole Caldarium ist eröffnet. Bauherren, Gesellschafter und Medienvertreter konnten heute das moderne Dampfbad besichtigen. Das neue Caldarium wurde in achtmonatlicher Bauzeit errichtet, - das Budget von 400.000 Euro sogar leicht unterschritten.

Wochentags Bayernwelle hören, heißt zwischen 15:00 und 16:00 interessante Themen aus der Region erfahren. Moderator Alexander Fussek empfing im Möbelhaus Leiner seit über 14 Jahren zahlreiche Gäste in 3500 Live - Sendungen. Ab 02. März 2015 geht die beliebte Sendereihe neue Wege.

Der Talk bleibt, bekommt aber ein neues Gesicht und einen neuen Gastgeber. Aus „Treffpunkt Salzburg“ wird „Café um 3“ und Bayernwelle SüdOst hat mit dem Hotel Gut Edermann in Holzhausen bei Teisendorf einen neuen, attraktiven Partner gefunden. Gut Edermann Geschäftsführer Michael Stöberl und Bayernwelle Geschäftsführer Dietmar Nagelmüller freuen sich auf weiterhin auf viele spannende Themen und interessante Gäste aus dem Chiemgau, dem Rupertiwinkel und dem Berchtesgadener Land. Dazu Dietmar Nagelmüller: „Mit dem Gut Edermann und Michael Stöberl haben wir einen perfekten Partner gefunden. Zusammen stärken wir mit dieser Sendung unsere lokale und regionale Identität.

"Toskana Reise 2015. Zum zweiten Mal geht es auf das wunderschöne Anwesen "Podere Oasi" bei Lucca. Buchen Sie jetzt unsere 2. Koch & Erlebnisreise in die Toskana vom 13. Juni bis zum 20. Juni 2015, - Die Teilnahme ist begrenz...". ... mehr

Immer freitags verlosen wir ein leckers Weisswurstfrühstück für bis zu 25 Personen. Schmackhafte Weißwürste der Metzgerei Magg, Brezen, Senf und dazu ein süffiges Weißbier von Schwendl.

Am 26. Februar waren wir mit unserem Weißwurstfrühstück beim Ingenieurbüro Höllige und Wind in Anger. Deftige Weißwürste, Brezen und frisches Bier direkt im Büro serviert: >> Fotos

>> zur Weißwurstaktion und Bewerbung

 


Verkehr
Blitzer
Wetter

















   Bayernwelle Umfrage

Masern und Grippe grassieren gerade wie wahnsinnig in Deutschland. Einige Politiker haben deshalb eine generelle Impfpflicht für Kinder angeregt. Was halten Sie davon?
 



Dachstein
100
 cm
Fieberbrunn
120
 cm
Filzmoos
155
 cm
Götschen
80
 cm
Grossarl
135
 cm
Lofer
125
 cm
Saalbach
115
 cm
St. Johann
120
 cm
O
Steinplatte
100
 cm
Werfenweng
100
 cm
Zauchensee
145
 cm