back_jpg, preload

Banner














 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


S T A R T S E I T E


Über 200 Hinweise eingegangen

Die Hinweise aus der Bevölkerung zum Gewalttäter von Bad Reichenhall nach Veröffentlichung des Phantombilds haben sich als gut und brauchbar herausgestellt. Das sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage der Bayernwelle. Bislang sind über 200 Hinweise eingegangen. Diese müssen jetzt überprü  >> mehr...
trennlinie

Tierschutz-Demo war erfolgreich

Eine Tierschutz-Demo in Tacherting hat offenbar Erfolg gehabt. Laut dem Internetportal chiemgau24 wurden 40 Hasen von einem Hof gerettet. Insgesamt lebten dort bis vor Kurzem noch rund 100 Hasen unter schlimmsten Bedingungen in ihrem eigenen Dreck und Kot. Vor einer Woche machten Tierschützer mit einer Demo in blu  >> mehr...
trennlinie

Es ist wieder soweit. Ein neues Schnäppchen wartet in unserem Bayernwelle Schnäppchenshop auf Sie. Sichern Sie sich gleich einen von 50 Gutscheinen vom Ay Caramba Restaurant in Grassau im Wert von 50,- Euro, Sie bezahlen bei uns aber nur 25,- Euro dafür. Also schnell zugreifen,..wenn weg, dann weg !


Trickdieb aus Garching geschnappt

In Garching hat die Polizei einen Trickdieb geschnappt. Der 22-Jährige hatte einer 81-Jährigen Frau erzählt, er sei von den Stadtwerken und müsse den Wasserzähler im Keller kontrollieren. Als sie ihn ins Haus ließ und er sie ablenkte, kam ein zweiter Mann ins Haus und erbeutete einen drei  >> mehr...
trennlinie

Adt verlängert Vertrag nicht

Der Chefdirigent der Bad Reichenhaller Philharmonie, Christoph Adt, wird das Berchtesgadener Land verlassen - allerdings noch nicht gleich. Wie die Philharmonie heute mitteilte, beendet er seine Tätigkeit in Bad Reichenhall zum 30. November 2015 auf eigenen Wunsch. Mit diesem Zeitpunkt endet der derzeitige Vertrag  >> mehr...
trennlinie



Das Sommernachtskonzert der Bad Reichenhaller Philharmonie mit großem Feuerwerk zieht Jahr für Jahr tausende Konzertbegeisterte aus Nah und Fern an, so auch am vergangenen Samstag. Unter der Leitung von Chefdirigent Professor Christoph Adt gab das Orchester berühmte und klassische Melodien vor atemberaubender Bergkulisse - bei lauschiger, sommerlicher Atmosphäre!













Beim Strandkurhaus am Waginger See ging am Sonntag wieder das Dirndlfliegen über die Bühne, besser gesagt über das Sprungbrett. Teilnehmen konnten Mädels und Burschen ab 16 Jahren, - die Dirndl wurden von der Firma Gössl gestellt. In der Jury saßen heuer unter anderen die beiden Ex-Bundesligakicker Dieter Eckstein und Jörn Andersen.





Rund 8.000 Trachtler waren am Sonntag beim Gaufest des Gauverbandes I in Ruhpolding unterwegs. Bereits um sechs Uhr morgens gab es den Weckruf. Vom Festzelt führte der Kirchenzug dann zum Freialtar auf die Posthalterwiese beim Kurhaus. Etwa um 11:30 Uhr setzte sich der Festzug zurück ins Festzelt in Bewegung.









Der Höhepunkt und die Krönung der Bankerlaktion ist nun der NEUE Bankerlfilm. Durch pfiffige und originelle Art und Weise führt der Film über den "boarischen Entschleunigungsweg". Das Team der Tourist Info Aschau i.Chiemgau freut dabei ganz besonders, dass alle Darsteller des Films Aschauer sind: Die Hauptrolle spielt Pascal Hohndorf und Lisa Eder. Mit dabei sind auch Herr Pfarrer Johannes Palus mit seinem Dackel „Wichtel“ und Schwester M.-Berlinde Renner. Eine besondere Ehre ist dabei das Mitwirken von Schauspieler Christian Wolff mit Ehefrau Marina. Paul Kink sen. und die Familie Franz Eder jun. lassen den Bankerlfilm zu etwas ganz Besonderem werden. Die Produktion des 4 Minuten Films haben die Aschauer Filmemacher ,Thomas Weber und Tim König mit ihrer Firma WINGMEN Media durchgeführt. So wird einem das ganze Thema Bankerl noch einmal bildlich näher gebracht und man bekommt sofort Lust, sich auf die Wanderschaft zu machen um alle Bänke zu entdecken und zu erforschen.  >> zum Film


Mit unserem WM-Ticker versorgen wir Sie bis nach der Fußball WM 2014 in Brasilien mit allen  Ergebnissen, Spielplänen und den neuesten Nachrichten rund um die WM.
 


Verkehr
Blitzer
Wetter

















   Bayernwelle Umfrage

Der Höhleneinsatz im "Riesending" ist rum... jetzt möchte die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH die neue Bekanntheit des Untersbergs nutzen. Sie will noch stärker mit dem Untersberg werben. Wie finden Sie das?
 





Abtsdorfer See
23°
Chiemsee
22°
Höglwörther See
22°
Mattsee
22°
Obinger See
22°
Pelhamer See
22°
Seeoner See
23°
Thumsee
20°
Tüttensee
21°
Waginger See
22°
Wössener See
22°



     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


banner